Informationen


Alles, was du über die Filmtage wissen musst.

Herzlich willkommen!


Herzlich willkommen zu den dritten Zuger Filmtagen! Es freut uns sehr, Sie auch dieses Jahr begrüssen zu dürfen. Während in Zeiten von Netflix und Amazon Prime viel vom Ende des Kinozeitalters gesprochen wird, mag man sich fragen, weshalb ein Organisationskomitee wie unseres ein Filmfestival auf die Beine stellt. Und das bereits zum dritten Mal. Die Antwort ist einfach: Wir lieben die Kinoleinwand und das kollektive Filmerlebnis. Ebenso möchten wir Nachwuchsfilmschaffenden eine Chance geben, ihre Kurz- oder Spielfilme einem grossen Publikum zugänglich zu machen. Auch dieses Jahr haben wir für Sie erneut ein abwechslungsreiches Programm mit interessanten Filmblöcken und einem spannenden Rahmenprogramm zusammengestellt. Neben dem Eröffnungsfilm «Blue My Mind» und dem Nachwuchsspielfilm «The Real Thing» zeigen wir beim Kurzfilmwettbewerb am Samstagabend die besten Schweizer Kurzfilme von Jugendlichen unter 25 Jahren, die von einer professionellen Jury sowie dem Publikum prämiert werden. Wie im vergangenen Jahr richten wir mit dem Filmblock [email protected] einen Blick hinter die Schweizer YouTube-Szene. Mit dem Zuger Filmapéro werden die Filmtage am Sonntagabend abgerundet.

Wer an die Filmtage kommt, wird Filme sehen, die sonst selten im Kino zu sehen sind. Er oder sie wird merken, dass die Schweizer Filmszene viel zu bieten hat und zu unterhalten vermag. Durch die Anwesenheit vieler Filmschaffenden erhalten Sie als ZuschauerIn zudem interessantes Hintergrundwissen zu den Filmen. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei all unseren Sponsoren für die grosszügige finanzielle Unterstützung und die entgegengebrachte Wertschätzung bedanken. Auch bedanken wir uns bei allen Filmemacherinnen und Filmemachern, deren Filme wir an den Filmtagen zeigen dürfen sowie beim Organisationskomitee, welches ehrenamtlich Grosses leistet.

Und zu guter Letzt ein grosses Dankeschön an Sie, liebes Publikum. Durch Ihr Erscheinen erhalten die gezeigten Filme die Wertschätzung, die sie verdienen. Das OK der Zuger Filmtage wünscht Ihnen gute Unterhaltung an den dritten Zuger Filmtagen!

Programm


Wir haben alles aktuell für Sie in einem Programmheft zusammengefasst:  Unser Programmheft.
Das Programm finden Sie auch online.


zur Programm-Seite

Festivalpass


Der Festivalpass ermöglicht freien Eintritt in alle Veranstaltungen der Zuger Filmtage und ist an den Kassen der Zuger Kinos oder im Ticketshop erhältlich.

zu den Festivalpässen

Einzeltickets


Für die Vorführungen in den Zuger Kinos sind jeweils Einzeltickets verfügbar. Einzeltickets sind an den Kassen der Zuger Kinos oder im Ticketshop erhältlich. Jugendliche unter 25 erhalten einen Jugendrabatt.

zu den Einzeltickets

Übersichtskarte


Die Filmtage finden an verschiedenen Orten in ganz Zug statt. Solltest du die Lokalität nicht finden, steht dir der Verein unter 032 511 46 06 zur Verfügung.



Chollerhalle
Chamerstrasse 175
6300 Zug

Haus Zentrum (Sitzungszimmer)
Zeughausgasse 9
6300 Zug

Jugendanimation Zug
Kirchenstrasse 7
6300 Zug

Rigiecke Zug
Beim Springbrunnen
6300 Zug

Plaza
Gotthardstrasse 18
6300 Zug

Kino Seehof
Bahnhofstrasse 2
6300 Zug

Topas The Club
Bahnhofstrasse 30
6300 Zug

Siehbachsaal
Chamerstrasse 33
6300 Zug

Newsletter abonnieren

Träger


Sponsoren


Partner


Medien


Ja, auch die Zuger Filmtage verwenden Cookies. Mit Hilfe von Cookies können wir und unsere Partner die Nutzung dieser Website besser analysieren und gezielter Verbesserungen vornehmen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit in den Einstellungen ihres Browsers deaktivieren.