Der Kurzfilmwettbewerb

Worum geht es?


Auch in diesem Jahr wird wieder der Jugendwettbewerb der Zuger Filmtage stattfinden. Die eingereichten Kurzfilme werden visioniert und die besten davon am Festival gezeigt. Dort werden alle nominierten Filme von unserer auserlesenen Jury bewertet und prämiert. Die Gewinner der sieben verschiedenen Kategorien erhalten Preise im Gesamtwert von über 1'000 Franken.

Wer darf mitmachen?


Der Kurzfilmwettbewerb möchte jungen, aufstrebenden Filmemachern und Filmteams eine Plattform bieten, bei denen der Haupt-Verantwortliche jünger als 25 Jahre ist.

Welche Filme sind gesucht?


Es gibt keine Beschränkungen bezüglich Stil, Handlung oder Genre. Der Kurzfilm sollte aber eine Länge von 15 Minuten nicht überschreiten.

Dein Film auf der grossen Leinwand!

Kategorien bei der Preisverleihung


Unsere nahmhafte Jury bewertet die eingereichten Filme in 6 Kategorien. Aber auch die Gäste dürfen mitbestimmen und einen Publikumspreis über 500 CHF vergeben. Es werden folgende Kategorien bewertet:



Bester Film


Nachwuchspreis


Beste Story


Beste Kamera


Bester Schnitt


Beste Schauspieler


Publikumspreis

Die Jury


Die Jury für 2017 wird im laufe des Jahres zusammengestellt und vor den Filmtagen bekanntgegeben.

Jetzt mitmachen!


Die Einsendefrist ist leider abgelaufen. Wir Danken für die vielen spannenden Kurzfilme und freuen uns, die Besten davon am grossen Filmwettbewerb zu präsentieren.


TEILNAHMEBEDINGUNGEN /
FILM EINREICHEN

Die Preisträger von 2016

Die Preisträger von 2016 und 2015 sind auf unserer Archivseite einsehbar.


ARCHIV

Newsletter abonnieren

Träger


Sponsoren


Partner


Medien


Ja, auch die Zuger Filmtage verwenden Cookies. Mit Hilfe von Cookies können wir und unsere Partner die Nutzung dieser Website besser analysieren und gezielter Verbesserungen vornehmen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit in den Einstellungen ihres Browsers deaktivieren.